Praxis und Studio für ganzheitliche Körperarbeit

Unsere Homepage ist in Behandlung! Wir bitten um Ihr Verständnis... :-)

Berühren – meine Körperarbeit basiert auf dem Verständnis alter fernöstlicher Heiltraditionen. Neben Merdianbehandlung, Schröpfen und Moxen integriert sie gleichzeitig auch Methoden moderner westlicher Therapieformen wie der Osteopathie oder craniosacraler Arbeit.
In einer Körper-Behandlung wird - ähnlich wie im klassischen Shiatsu - in sanfter bis dynamischer Berührung mit den grundlegenden Techniken wie Dehnen, Schaukeln, Rotationen, Vibration und Druckpunkten am Körper behandelt. Die Behandlung findet traditionellerweise am bekleideten Körper auf einer bequemen Matte am Boden statt.
Individuell angepasst an den Bedarf jedes/jeder einzelnen Klienten(in werden Meridiane gedehnt, Muskeln "gerockt", Faszien entwunden oder blockierte Gelenke geöffnet. Das Nervensystem entspannt sich tief, die Zellen regenerieren sich und der Atem fließt wieder frei. Körper und Geist fühlen sich leicht, frei und "aufgetankt" an.

Bewegen – auch im aktiven Bewegen ist das Entspannen zentraler Bestandteil. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit westlichen und östlichen Konzepten von Körperarbeit und Bewegung, wie Yoga, Qi Gong, sowie der Alexandertechnik, der Feldenkrais-Methode und auch der Release-Technik im Modernen Tanz. In all diesen Konzepten geht es im Kern darum, dem Menschen einen achtsamen und liebevollen Umgang mit dem eigenen Körper zu ermöglichen fernab von Körperkult und Leistungsdruck.

Aktiv geübt wird am Boden und im Stehen - dynamische und stille, meditative Phasen wechseln sich ab. Grundlegende Aufmerksamkeit liegt immer auf dem Atemfluss. Muskeltonus, die Stellung der Gelenke und eine aufrechte Haltung werden bewusst erspürt. Anspannung und Entspannung im Muskelsystem können differenziert werden. Der Körper wird beweglicher, die Bewegungen fließender und im physikalischen Zusammenspiel mit der Schwerkraft richtet sich die Wirbelsäule dynamisch auf. Ein Gefühl von Balance, Harmonie und neuer Energie stellt sich ein.

Bewirken - Aktive harmonisierende Bewegung und regenerierende Behandlung erweitern das Körper-Bewusstsein. Sie unterstützen den oft von Zivilisationkrankheiten geplagten "modernen" westlichen Menschen in idealer Weise. Die vielfältigen Anforderungen des beruflichen und privaten Alltages können besser "gesund" und energiegeladen gemeistert werden.

Im allgemeinen können Störungen im Wohlbefinden als energetische Blockaden im Körpersystem gesehen werden. Die Palette der durch Stress und Co. verursachten Phänomene reicht von Erschöpfungszuständen, Schlafstörungen oder Migräne, über muskuläre Verspannungen und Gelenkschmerzen bis hin zu berufsspezifischen Überlastungen. Bestimmte Berufsgruppen wie Musiker oder Sportler fordern hier vom Behandelnden spezielle Unterstützung. Auch in besonders bewegten Lebenssituationen wie Schwangerschaft und Geburt sowie der Regeneration nach Operationen braucht der Mensch stabilisierende Impulse. Ebenso lassen sich Schulschwierigkeiten bei Kindern oder familiäre Krisen über die bewusste aktive und entspannende Körperarbeit äußerst positiv beeinflussen.

Durch das Auflösen von Blockierungen entwinden sich Faszien. Gelenke werden beweglicher, die Wirbelsäule elastischer, Muskeln und Nervensystem entspannen sich. Prana, Chi oder Lebensenergie fließt wieder frei. Oft wird ein Gefühl von innerer Harmonie, neuer Lebensfreude und mehr Lebenskraft beschrieben. Die eigenen Ressourcen lassen sich bewusster einsetzen und langfristig erhöht sich die eigene Lebensqualität und die unseres gesamten Lebensumfeldes.

Ganzheitliche Körperarbeit ersetzt allerdings keinen Arztbesuch oder eine notwendige medizinische Behandlung. Sie entfaltet komplementär in der Prävention und Begleitung ihre größte Wirkung.